Öffnung zu Ostern

Der Familiengarten öffnet bereits am 29. März 2018.

Attraktionen

Spannung, Abwechslung und Erlebnis! – Das bietet der Familiengarten Eberswalde auf einer Gesamtfläche von 17 Hektar. Der großzügig angelegte Park bietet für jeden Geschmack und jedes Alter Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Der am idyllischen Südufer des Finowkanals gelegene Familiengarten vereint abenteuerliche Spielpfade, Industriegeschichte, Pflanzenvielfalt und Sportmöglichkeiten. Die einzelnen Attraktionen wie der weite Blick von der 28 Meter hohen Aussichtsplattform des Montage-Eber-Krans, die zauberhafte Märchenspiellandschaft und die Erkundung der unterirdischen Betriebsarchen mit dem Tretboot finden Sie über das Menü – und viele andere Highlights, die Sie begeistern werden.

Tretauto-Parcour
Montage-Eberkran
Eingang
Grünes Klassenzimmer
Riesen-Flipperbahn
Abenteuerstadt
Dampflok "Roland"
Größte Taschenuhr der Welt
Hexenküche und Brennnessellabyrinth
Gartenwelt
Tretbootfahren in den Betriebsarchen
Feensteg
Disc Golf
Boccia
Beach-Volleyball
Riesenrutsche in der Kranbahn
Mitmachstation Nautilus
Altes Walzwerk (Blechenhaus)
Die wahrscheinlich längste Sitzbank Europas
Zauberberg mit großem Drachen
Baba-Jaga-Haus
Zauberschloss
Neues Walzwerk
Stadthalle Hufeisenfabrik
Freilichtbühne
Schleusenkrug
Grillplatz
Anlegemöglichkeiten
Oder-Havel-Radweg
Märchenwald
Übersichtskarte Familiengarten

Tretauto-Parcour

Mal selbst am Steuer sitzen und so richtig Gas geben...

mehr

Genießen Sie die fantastische Aussicht...

mehr

Hier blühen selbst schüchterne Schüler auf...

mehr

Riesen-Spaß beim Flippern...

mehr

Ein großes Abenteuer für kleine Entdecker...

mehr

Hier schlagen Väterherzen höher...

mehr

Wie einem Riesen aus der Tasche gefallen...

mehr

Mystischer Ausflug in die geheimnisvolle Welt der Hexen...

mehr

Jeder Garten erzählt eine eigene Geschichte...

mehr

Tauchen Sie ein in eine geheimnisvolle Welt aus Licht und Klang im Bauch der Erde...

mehr

Kannst Du das Geflüster der Feen hören...

mehr

Ein sportliches Vergnügen im Einklang mit der Natur...

mehr

Spiel und Spaß für jedes Alter...

mehr

Baggern, Pritschen, Schmettern...

mehr

Zwei atemberaubende Rutschröhren und eine faszinierende Aussicht...

mehr

Hilf mit, das legendäre Boot ans Tageslicht zu holen...

mehr

Erlebe die faszinierende Industriegeschichte hautnah...

mehr

90 Meter sind kein Mittelmaß...

mehr

Seit vielen Jahren bewacht der Zauberdrache den Rosenberg...

mehr

Geheimnisvoll: das Hexenhaus auf Hühnerbeinen...

mehr

 

Dieses Schloss ist nur etwas für Mutige: Ein Zurück gibt es nicht.

mehr

Erlebe die faszinierende Industriegeschichte hautnah...

mehr

Hier finden viele Veranstaltungen statt – vielleicht auch Ihre...

mehr

Mieten Sie die Freilichtbühne für Ihre Veranstaltung...

mehr

Leckeres Speisenangebot in rustikalem Ambiente...

mehr

Wenn der große Hunger kommt...

mehr

Anleger für Motorboote und Kanuten...

mehr

Mit dem Fahrrad zum Familiengarten...


mehr

Was verbirgt sich hinter dem Vogelnest oder Fischerdorf...

mehr

Entsprechend ihrer Auswahl konnten keine Angebote gefunden werden. Bitte erweitern Sie ihre Suche.

Historisch: Der Familiengarten Eberswalde wurde 2002 für die 2. Brandenburgische Landesgartenschau errichtet. Dieses gelungene Zusammenspiel von 300 Jahren Industriegeschichte, gartenarchitektonisch kunstvoll gestalteten Anlagen und einer in der Region einmaligen Märchenspiellandschaft hat bis heute seinen Reiz nicht verloren. Dabei versprechen die vielen Attraktionen einen unvergesslichen Aufenthalt im Familiengarten Eberswalde.

Hinweis zur Barrierefreiheit:

  • Die meisten Attraktionen sind barrierefrei zugänglich, außer den folgenden: Eberkran, Betriebsarchen, Nautilus und Märchenspielhäuser.
  • Für Rollstuhlfahrer gibt es in der Gartenwelt ein Hochbeet mit den Themen fühlen, riechen und schmecken.
  • Nicht alle Wege in der Märchenwelt sind barrierefrei, aber es gibt Alternativen.
  • Barrierefreie WCs sind vorhanden.
  • Es können 2 Rollstühle im Familiengarten Eberswalde kostenlos ausgeliehen werden. Bitte melden Sie Ihren Leihwunsch vorher telefonisch oder per E-Mail an. – Je früher, umso besser.