Öffnung zu Ostern

Der Familiengarten öffnet bereits am 29. März 2018.

Hexenküche und Brennnessellabyrinth

„Eine Hexe ohne Küche hat es noch nie gegeben. Kinder, die uns besuchen, lieben die Vorstellung, dass eine echte Hexe in der Küche aus den Brennnesseln Zaubertränke kochen könnte.”

Toben und Spielen an frischer Luft und im Märchenwald machen mindestens genauso viel Spaß wie das Turnen auf den bezaubernd ungewöhnlichen Holzspielobjekten des berühmten Künstlers Jürgen Bergmann.

 

Beim Durchqueren des Märchenwaldes gibt es vieles zu entdecken.

Die Hexenküche

Mitten im dichten Wald der Märchenwelt befindet sich eine kleine, verzauberte Hexenküche. Beim Näherkommen erklingt schon ein stürmisches Gewitter und das Brodeln der Kochtöpfe. Es gibt zwei Möglichkeiten einen Blick in die Hexenküche zu werfen –  finde diese beiden und du wirst etwas Geheimnisvolles entdecken!


Unser Tipp: Nach diesem mystischen Ausflug sollte ein Trip durch den Märchenwald gewagt werden. Doch pass auf, dass Du Dich nicht verirrst und auch wieder hinaus findest.